Fünf Sterne für die DWS

DWS beim „Capital Fonds-Kompass 2021“ mit der Bestnote „Fünf Sterne“ als „Top Fondsgesellschaft“ ausgezeichnet

  • DWS erreicht Maximalpunktzahl in der Kategorie „Produktpalette“

  • Bei „Social Media“ auf Platz 1

  • DWS German Small/Mid Cap, DWS Concept Kaldemorgen und DWS Global Growth unter den besten Fonds 

 

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat die DWS beim „Fonds-Kompass 2021“ erneut mit der „Fünf-Sterne“-Bestnote als „Top Fondsgesellschaft“ ausgezeichnet. Damit bietet die DWS für viele Anlageklassen Fonds an, die über eine langfristig überdurchschnittliche Wertentwicklung und ein erfahrenes Management verfügen.

Besonders gut schnitt die DWS bei der Beurteilung der Produktpalette ab, wo sie die Maximalpunktzahl von fünf erreichte. Dabei konnten beispielsweise die Aktienfonds laut „Capital“ von der Ausrichtung auf Wachstums- und Qualitätstitel profitieren. Drei Produkte zählten dabei zu den Besten: DWS German Small/Mid Cap, DWS Concept Kaldemorgen und DWS Global Growth. In der Beurteilung des Kundenservices stach der Teilbereich „Social Media“ besonders positiv hervor, bei dem die DWS „Capital“ zufolge Platz eins erreichte.

Klaus Kaldemorgen nahm die Auszeichnung des Wirtschaftsmagazins virtuell entgegen und bedankte sich im Namen der DWS und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zu diesem erneuten Erfolg beigetragen haben.

Das „Capital Fonds-Kompass“ genannte Ranking der 100 wichtigsten Fondsgesellschaften in Deutschland wird seit 2003 jährlich vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ in Zusammenarbeit mit der Rating-Agentur Scope und dem Beratungsunternehmen Tetralog durchführt. Die Auswertung findet in zwei Kategorien statt, nämlich 50 Anbietern mit mindestens 31 in Deutschland vertriebenen Fonds (Universalisten) und 50 Gesellschaften mit einem kleineren Angebot (Spezialisten). Zur Ermittlung des wichtigsten Kriteriums im Test, der Fondsqualität, nimmt Scope die Wertentwicklung aller in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Produkte über ein, drei und fünf Jahre unter die Lupe. Bei den Universalisten bewertet die Rating-Agentur zusätzlich die Produktpalette und das Management.

Darüber hinaus fließt die von Tetralog ermittelte Qualität des Kundenservice in die Gesamtnote ein. Dabei wird das Informationsangebot und die Tools auf den Internet-Seiten, die Schnelligkeit und Qualität der Reaktion auf Kundenanfragen per Mail oder Telefon sowie die Aktivitäten der Anbieter in sozialen Netzwerken beurteilt. Die insgesamt zehn besten Fondsgesellschaften unter Universalisten und Spezialisten erhalten dann die „Fünf Sterne“-Bestnote.

 

Mehr Informationen: Capital.de

Weitere Auszeichnungen

Scope Awards 2021: DWS gewinnt erneut zwei Alternative Investment Awards

Scope Asset Management Rating

Scope hat auch 2021 die Asset Management Qualität der Real Estate Deutschland-Sparte der DWS mit dem Rating AAA (AMR) bestätigt.

Mehr erfahren

Beste Marke am deutschen Asset-Management-Markt

Das könnte Sie auch interessieren

04. Mai 2021 Mischfonds

Wie Profis Portfoliorisiken managen

Das Risiko einer Geldanlage kann auf verschiedene Weise abgeschätzt und abgefedert werden. Wie das Fondsmanager tun, erklärt DWS-Risikoexperte Thomas Graby im Interview.
18. Jun 2021 Aktien

„Wenn man zu dogmatisch agiert, läuft man Gefahr, vom Markt deutlich abgehängt zu werden.“

Jarrid Klug – Fondsmanager des DWS Global Value – hat ein Faible für Aktien aus dem Finanzsektor, Co-Fondsmanager Marcus Poppe eine Vorliebe für Industriewerte: Warum beide Sektoren derzeit viel für Anleger zu bieten haben und weshalb der Rückenwind für Value-Aktien diesmal länger anhalten könnte.
11. Jun 2021 Immobilien

„Ein gesundes Wachstum hat für mich Priorität“

Taskin Mutlu, DWS-Fondsmanager des grundbesitz Fokus Deutschland spricht im Interview über die Entwicklung des Fondsvolumens, die Ausgabe neuer Anteilsscheine sowie die Ausrichtung des Fonds.
Mehr entdecken

CIO View