Multi Asset in Zahlen

Hauptsache breit gestreut: Was für den Mix aus verschiedenen Anlageklassen spricht.

" Beim erfolgreichen Investieren geht es darum, Risiken zu managen – nicht, sie zu vermeiden.

Benjamin Graham, Investment-Ikone und Lehrmeister von Warren Buffett

1, 2, 3, 4, 5, 6 Anlageklassen

So viele sind laut David Swensen, der seit mehr als drei Jahrzehnten das Milliardenvermögen der US-Eliteuniversität Yale verwaltet, für ein gut diversifiziertes Portfolio nötig. Was lernen Anleger daraus? Hauptsache, breit gestreut.[1]

Von 80 auf 270

Milliarden Euro ist das Volumen der in Deutschland erhältlichen Mischfonds innerhalb von zehn Jahren gewachsen. Einer der Gründe für die wachsende Nachfrage: Klassische Sparprodukte wie Sparbuch oder Tagesgeld werfen aufgrund der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank kaum noch Zinsen ab. Sparer suchen nach Alternativen mit mehr Rendite und werden bei Multi-Asset-Fonds fündig.[2]

14 Billionen US-Dollar

So viel Kapital werden Multi-Asset-Fonds im Jahr 2021 voraussichtlich verwalten, prognostiziert die Boston Consulting Group. Das wäre ein Plus von 16,3 Prozent im Vergleich zu 2003. Für den Gesamtmarkt dürfte der Zuwachs nur bei gut 6,5 Prozent liegen.[3]

350 Jahre

So lange dauert es, bis sich angelegtes Geld bei einer Rendite von 0,2 Prozent verdoppelt. Beträgt die Rendite 4 Prozent, dauert es 18 Jahre. Wer ausschließlich auf Sicherheit setzt, darf sich nicht wundern, wenn das Vermögen nicht vom Fleck kommt. Hinzu kommt: Liegt die Inflation über der erzielten Rendite, verliert das Geld an Kaufkraft.[4]

CRC 057698 (06/2018)

Mehr zum Thema Multi Asset

Multi Asset

Erfolgreiche Mischer

Koch, Dirigent und Parfümeur: Wie auch Fondsmanager gehören sie zu den Menschen, die Dinge täglich neu kombinieren.

Multi Asset

Olivenhain gefällig?

Risikostreuung war schon im alten Rom der Schlüssel zum finanziellen Erfolg. Daran hat sich nichts geändert.

Multi Asset

Was geht?

Eine breite Streuung ist oberste Maxime für jedes Basis-Investment. Wie Multi-Asset-Strategien dabei helfen.

Multi Asset

Angst kostet Ertrag

Gefahren im Griff: Warum es bei der Geldanlage so wichtig ist, Risiken richtig zu managen.

1. Quelle: David F. Swensen, „Erfolgreich investieren“, 11/2006.

2. Quelle: DWS, eigene Berechnungen; Stand: 02/2018.

3. Quelle: „Global Asset Management 2017“, Boston Consulting Group, 7/2017.

4. Quelle: DWS, eigene Berechnungen.

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.