07. Feb 2020 Marktausblick

Sorge um chinesische Konjunktur treibt Anleihekurse

Marktausblick | Anleihen

Lesezeit

2019 ist Chinas Wirtschaft so langsam gewachsen wie seit Langem nicht mehr. Jetzt nimmt die Sorge zu, dass die Ausbreitung des Coronavirus kurzfristig die Stabilität der chinesischen Konjunktur gefährden könnte: Im ersten Quartal dürfte sich das Wachstum deutlich abschwächen. Infolge der nervöseren Marktstimmung nahm der Risikoappetit von Anlegern ab und die Nachfrage nach Anleihen zog deutlich an. Die Renditen zehnjähriger Staatsanleihen aus den USA wie auch aus Deutschland mussten Federn lassen.

Unternehmensanleihen guter Qualität aus der Eurozone erfreuen sich weiterhin solider Mittelzuflüsse. Das neue Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank dürfte diesen Markt weiter stützen.

Staatsanleihen USA (10 Jahre)

Korrektur zu weit gelaufen

Orange_Positiv.png
  • Suche nach „sicheren Häfen“ drückt kurzfristig die Renditen

  • Weiter gute Finanzierungsbedingungen: Hohe Kreditnachfrage von US-Firmen könnte Marktzinsen mittelfristig leicht steigen lassen

Staatsanleihen Deutschland (10 Jahre)

Renditen vorerst im Sinkflug

Orange_Mittel_DE.png
  • Renditen wegen Sorgen um die Ausbreitung des Coronavirus zwischenzeitlich bei –0,4 Prozent

  • Steigt die Risikobereitschaft von Anlegern wieder, könnten die Kurse unter Druck geraten

Staatsanleihen Schwellenländer

Kurzfristig unter Druck, langfristig aussichtsreich

Orange_Positiv_DE.png
  • Markt aktuell belastet von einer Flut von Neuemissionen, aber langfristig attraktiv

  • Eine Reihe von (geo-)politischen Risiken in Lateinamerika und dem Nahen Osten sorgt weiterhin für Unsicherheit

Unternehmensanleihen

Investment Grade

USA
Eurozone
Orange_Mittel.png Orange_Mittel.png

High Yield

USA
Eurozone
Orange_Mittel.png Orange_Mittel.png



Legende

Die strategische Sicht bis Dezember 2020
Die Anzeigen signalisieren, ob wir eine Aufwärtsentwicklung, eine Seitwärtsentwicklung oder eine Abwärtsentwicklung der betreffenden Assetklasse erwarten. Sie geben das kurzfristige und langfristige Ertragspotenzial für Investoren an.

Gruen_Positiv_DE.png
  • Positives Ertragspotenzial
Orange_Mittel_DE.png
  • Gewinnchancen, aber auch Verlustrisiken sind eher begrenzt
Rot_Negativ_DE.png
  • Negatives Ertragspotenzial

Alle weiteren Artikel zum aktuellen Marktausblick

07. Feb 2020 Marktausblick

Starker Start, hartes Bremsmanöver: Coronavirus verunsichert

Markt & Makro

07. Feb 2020 Marktausblick

Dividendentitel und Nebenwerte machen Hoffnung

Aktien

07. Feb 2020 Marktausblick

EUR/USD: Dollar könnte kurzfristig zulegen

Währungen & Alternative Anlagen

Zum aktuellen Marktausblick-Dokument

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.