08. Mai 2020 Marktausblick

Gute Chancen für risikobereite Zinsanleger

Marktausblick | Anleihen

Lesezeit

Die Aussichten für Zinsanleger sind derzeit zweigeteilt. Da sind zum einen die aussichtsreich erscheinenden Unternehmensanleihen. Nachdem die Risikoprämien infolge der durch die Coronakrise massiv erhöhten Unsicherheit deutlich gestiegen sind, stehen die Zeichen jetzt auf Entspannung.

Die Risikoaufschläge bei Hochzinsanleihen wie bei Anleihen guter Bonität (Investment Grade) dürften zurückgehen, die Kurse entsprechend steigen. Ganz anders ist die Situation bei Staatsanleihen. Das extrem niedrige Renditeniveau ist wenig verlockend, eine substanzielle Änderung nicht in Sicht. In der Konsequenz bedeutet das: Auch Zinsanleger müssen ins Risiko gehen, wenn sie Chancen auf ordentliche Renditen haben wollen. Der risikolose positive Realzins ist derzeit nicht einmal am Horizont erkennbar.

Staatsanleihen USA (10 Jahre)

Wenig verlockendes Renditeniveau

Orange_Positiv.png
  • Langlaufende US-Staatsanleihen haben einen Renditerutsch von gut einem Prozentpunkt in den letzten zwei Monaten hinter sich

  • Das Renditeniveau von etwa 0,7 Prozent erscheint wenig verlockend

Staatsanleihen Deutschland (10 Jahre)

Gefangen im Zinstief

Orange_Mittel_DE.png
  • Seit Anfang Mai 2019 sind  die Renditen von 10-jährigen Bunds durchgehend negativ

  • Bundesanleihen dürften auch weiterhin kein geeignetes Mittel sein, positive reale Renditen (nach Inflation) zu erzielen

Staatsanleihen Schwellenländer

Deutliche Renditevorteile

Orange_Positiv_DE.png
  • Staatsanleihen aus Schwellenländern bieten gute Renditechancen

  • Wichtig ist hier eine genaue Auswahl – Stichworte Abhängigkeit vom Öl, Solidität der Staatsfinanzen in der Coronakrise

Unternehmensanleihen

Investment Grade

USA
Eurozone
Orange_Mittel.png Orange_Mittel.png

High Yield

USA
Eurozone
Orange_Mittel.png Orange_Mittel.png



Legende

Die strategische Sicht bis März 2021
Die Anzeigen signalisieren, ob wir eine Aufwärtsentwicklung, eine Seitwärtsentwicklung oder eine Abwärtsentwicklung der betreffenden Assetklasse erwarten. Sie geben das kurzfristige und langfristige Ertragspotenzial für Investoren an.

Gruen_Positiv_DE.png
  • Positives Ertragspotenzial
Orange_Mittel_DE.png
  • Gewinnchancen, aber auch Verlustrisiken sind eher begrenzt
Rot_Negativ_DE.png
  • Negatives Ertragspotenzial

Alle weiteren Artikel zum aktuellen Marktausblick

08. Mai 2020 Marktausblick

Wirtschaft schüttelt Corona-Folgen nicht so schnell ab

Markt & Makro

08. Mai 2020 Marktausblick

Attraktivität von Aktien langfristig eher gestiegen

Aktien

08. Mai 2020 Marktausblick

EUR/USD: Keine massiven Änderungen erwartet

Währungen & Alternative Anlagen

Zum aktuellen Marktausblick-Dokument

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.