07. Feb 2020 Marktausblick

Starker Start, hartes Bremsmanöver: Coronavirus verunsichert

Marktausblick | Markt & Makro

Lesezeit

Die Aktienmärkte starteten mit Schwung ins neue Jahr, büßten ihre Gewinne relativ rasch wieder ein – um sie kurz darauf wieder aufzuholen. Grund für das Auf und Ab: Der Ausbruch des Coronavirus in China, der Themen wie den Handelsvertrag der USA mit China und den vollzogenen Brexit in den Hintergrund drängte. Ist die hoch ansteckende Krankheit eine ernsthafte Bedrohung für die globale Wirtschaft? Eilen nach der chinesischen weitere Notenbanken mit Geldspritzen zu Hilfe, um die wirtschaftlichen Auswirkungen abzufedern?

Noch sind die konkreten Folgen schwer absehbar. Die DWS schätzt, dass China ohne Berücksichtigung von Konjunkturhilfen der Regierung durch das Virus 2020 gut ein Prozent des BIP verlieren könnte. Für langfristig orientierte Anleger bleiben die Dividendenrenditen ein Lichtblick, die in Deutschland und in der Eurozone weiter attraktiv scheinen und für ein Investment in Aktien sprechen.

USA

  • Virusepidemie macht Investoren vorsichtiger
  • Neue Handelsabkommen mit China, Mexiko und Kanada, doch Umsetzung unklar

  • Der enge Jobmarkt begrenzt laut US-Notenbank das Neugeschäft von Unternehmen

Eurozone

  • Auftragseingang und Produktion zeigen erste Anzeichen einer Stabilisierung
  • Das Wirtschaftsklima hat sich verbessert
  • Die EZB hat offiziell die Überprüfung ihrer geldpolitischen Strategie eingeleitet

China

  •  Ausbruch des Coronavirus dämpft Dynamik
  • SARS-Epidemie 2002/03: Wachstumsverlust konnte rasch ausgeglichen werden
  • Trotz „Phase One“-Abkommen mit den USA Fortsetzung des Handelskonflikts möglich

Japan


  •  Industrieunternehmen zum Jahreswechsel mit besseren Aussichten
  • Im Dezember verabschiedetes Fiskalpaket dürfte Wachstum stärken
  • Weiter extrem lockere Geldpolitik erwartet
07. Feb 2020 Marktausblick

Dividendentitel und Nebenwerte machen Hoffnung

Aktien

07. Feb 2020 Marktausblick

Sorge um chinesische Konjunktur treibt Anleihekurse

Anleihen

07. Feb 2020 Marktausblick

EUR/USD: Dollar könnte kurzfristig zulegen

Währungen & Alternative Anlagen

Zum aktuellen Marktausblick-Dokument

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.