07. Feb 2020 Marktausblick

EUR/USD: Dollar könnte kurzfristig zulegen

Marktausblick - Währungen & Alternative Anlagen

Lesezeit

Währungen

Euro/Dollar-Wechselkurs

Dollar könnte kurzfristig zulegen

Rot_Mittel.png
  • Auch die Ausbreitung des Coronavirus in China hat die andauernde Ruhe am Devisenmarkt kaum gestört

  • Kurzfristig erwartet die DWS, dass der Euro gegenüber dem Dollar eher etwas an Wert verlieren könnte. Das liegt auch an den turbulenten Zeiten, in denen die Konkurrenzwährung Yen von Anlegern häufig als „sicherer Hafen” bevorzugt wird

  • Auf Sicht von zwölf Monaten rechnet die DWS allerdings mit einem Anstieg des Euro auf 1,15 Dollar

Alternative Anlagen

Infrastruktur

Gute Aussichten auch in schwierigen Zeiten

Gruen_Positiv.png
  • Hohe Zuverlässigkeit plus planbare Erträge: Infrastrukturprojekte haben viele Vorteile. Wegen vergleichsweise geringer Konjunkturabhängigkeit bieten sie sich als Beimischung im Portfolio an

  • Europa ist ein bedeutender Infrastrukturmarkt. Hier dürften bei langfristigen Investitionen Deutschland und Großbritannien das größte Potenzial bieten

  • Im Branchenvergleich erscheinen Versorger am interessantesten: Die Energiewende könnte der Kohleverstromung ein Ende bereiten und Investitionen vermehrt in Erneuerbare Energien lenken



Legende

Die strategische Sicht bis Dezember 2020
Die Anzeigen signalisieren, ob wir eine Aufwärtsentwicklung, eine Seitwärtsentwicklung oder eine Abwärtsentwicklung der betreffenden Assetklasse erwarten. Sie geben das kurzfristige und langfristige Ertragspotenzial für Investoren an.

Gruen_Positiv_DE.png
  • Positives Ertragspotenzial
Orange_Mittel_DE.png
  • Gewinnchancen, aber auch Verlustrisiken sind eher begrenzt
Rot_Negativ_DE.png
  • Negatives Ertragspotenzial

Alle weiteren Artikel zum aktuellen Marktausblick

07. Feb 2020 Marktausblick

Sorge um chinesische Konjunktur treibt Anleihekurse

Anleihen

07. Feb 2020 Marktausblick

Dividendentitel und Nebenwerte machen Hoffnung

Aktien

07. Feb 2020 Marktausblick

Starker Start, hartes Bremsmanöver: Coronavirus verunsichert

Markt & Makro

Zum aktuellen Marktausblick-Dokument

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.