07. Okt 2020 Marktausblick

Gold: Geldpolitik und Staatsschulden treiben Nachfrage

Alternative Anlagen | Marktausblick

Lesezeit

Währungen

Euro/Dollar-Wechselkurs

Euro gegenüber dem Dollar eher schwächer erwartet

Rot_Mittel.png
  • Der Euro dürfte wegen erhöhtem politischen Risiko abwerten – unter anderem wegen negativer Covid-19-Schlagzeilen und anhaltender Brexit-Sorgen.
  • Die DWS geht davon aus, dass der Dollar als „sicherer Hafen“ bei Anlegern gefragt bleibt.
  • Auf Sicht von 12 Monaten dürfte der Dollar wieder auf 1,15 zum Euro aufwerten.

Alternative Anlagen

Gold

Geldpolitik und Staatsschulden treiben Nachfrage

  • Aufgrund der Sorgen im Hinblick auf eine übermäßig lockere Geldpolitik und rapide steigende Staatsschulden sieht die DWS auf 12-Monatssicht mittelfristig weiteres Aufwärtspotenzial für Gold.

  • Kurzfristig dürfte die Unterstützung für Gold aber eher etwas nachlassen, der Preis sich eher seitwärts entwickeln. Denn die DWS erwartet erst einmal keinen sich weiter abschwächenden Dollar und auch keine sinkenden Realrenditen – zwei Faktoren, die den Anstieg des Goldpreises in den letzten Monaten befeuerten.

Legende

Die strategische Sicht bis September 2021
Die Anzeigen signalisieren, ob wir eine Aufwärtsentwicklung, eine Seitwärtsentwicklung oder eine Abwärtsentwicklung der betreffenden Anlageklasse erwarten. Sie geben das kurzfristige und langfristige Ertragspotenzial für Investoren an.

Gruen_Positiv_DE.png
  • Positives Ertragspotenzial
Orange_Mittel_DE.png
  • Gewinnchancen, aber auch Verlustrisiken sind eher begrenzt
Rot_Negativ_DE.png
  • Negatives Ertragspotenzial

Alle weiteren Artikel zum aktuellen Marktausblick

07. Okt 2020 Marktausblick

Aktive Auswahl kann Chancen bieten

Anleihen
07. Okt 2020 Marktausblick

Kurzfristig riskant – langfristig ohne ernstzunehmende Konkurrenz

Aktien
07. Okt 2020 Marktausblick

Angespanntes Abwarten

Markt & Makro
Zum aktuellen Marktausblick-Dokument

CIO View

Cookies Policy

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Alle Cookies akzeptieren