DWS TopRente

Vorteile einer staatlich geförderten Altersvorsorge + Renditechancen eines Fondssparplans

Renditechancen und Flexibilität

Das Anlagekonzept verbindet Renditechancen mit Risikoaspekten. Das Konzept beruht auf aktivem Management der Kundendepots.

Über die Zusammensetzung des Kundendepots entscheiden Faktoren wie z.B. die jeweilige Vertragslaufzeit, die aktuelle Marktlage sowie die laufenden Beiträge des Kunden. Bieten sich Chancen am Aktienmarkt, investiert das aktive Management vermehrt in aussichtsreiche Aktienfonds. Geraten die Aktienmärkte dagegen weltweit ins Stocken, oder sind die Zinsen am Kapitalmarkt niedrig, wächst der defensivere Anleihenanteil im Depot.

Merkmale der DWS TopRente

 
  • Bei Vertragsbeginn Wahl des passenden Anlagekonzeptes – je nach persönlicher Risikoneigung: DWS TopRente Dynamik mit bis zu 100% Aktienquote oder DWS TopRente Balance mit bis zu 60% Aktienquote
  • Beitragsgarantie: Zu Beginn der Auszahlungsphase steht Ihnen mindestens der Betrag der von Ihnen eingezahlten Altersvorsorgebeiträge einschließlich der Zulagen zur Verfügung. [1]
  • Wertentwicklung: Chancen auf eine attraktive Wertentwicklung durch aktives Management
  • Risikostreuung: Durch die Verteilung auf mehrere attraktive DWS Aktienfonds im Rahmen der Dachfonds DWS TopBalance und DWS TopDynamic wird das Risiko reduziert - im Vergleich zu einer Anlage in nur einen Fonds. Darüber hinaus kann auch der Aktienanteil - je nach Einschätzung des DWS Fondsmanagements - variiert werden.
  • Staatliche Förderung möglich: Sie können auf mögliche staatliche Zulagen setzen: 175 Euro Grundzulage, bis zu 300 Euro Kinderzulage und bis zu 200 Euro Berufseinsteigerbonus [2]
  • Steuerliche Vorteile möglich: Profitieren Sie von möglichen Steuervorteilen und riestern Sie zusätzlich abgeltungsteuerfrei [3]
  • Vererbbarkeit: Angespartes Riester-Vermögen kann auf Erben übertragen werden [4]
 

Auf einen Blick

 
  • Eine starke Aktiengewichtung von bis zu 100% kann je nach Marktsituation Chancen eröffnen
  • Besonders für langfristige Einzahlungsphasen von mehr als 20 Jahren geeignet
  • Für Anleger im Alter von 15 bis 46 Jahren
  • Cleveres Investment durch Kombination von Aktiendach- und Rentenfonds
  • Automatische Anpassung der Gewichtung an die jeweilige Vertragslaufzeit und die aktuelle Marktlage durch aktives Management
  • Volle Garantie aller eingezahlten Beiträge[5]
  • Geeignet für Wohnriester
  • Bietet Ihnen jederzeit Einsicht in Ihren Vertrag durch Onlinedepotführung
 

Risiken

 
  • Sicherheitsorientiert und doch gute Renditechancen
  • Begrenzung der Aktiengewichtung auf max. 60%
  • Für Anleger im Alter von 15 bis 46 Jahren
  • Cleveres Investment durch Kombination von Aktiendach- und Rentenfonds
  • Automatische Anpassung der Gewichtung an die jeweilige Vertragslaufzeit und die aktuelle Marktlage durch aktives Management
  • Volle Garantie für alle eingezahlten Beiträge[5]
  • Geeignet für Wohnriester
  • Bietet Ihnen jederzeit Einsicht in Ihren Vertrag durch Onlinedepotführung
 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur DWS TopRente

FAQ

Fragen über Fragen – alle wichtigen Antworten aus den Bereichen Depot, Vorsorge und Allgemeines
Antworten finden

Rente berechnen

DWS TopRente Rechner

Staatliche Förderzulagen und Steuervorteile: Prüfen Sie mit dem DWS-TopRente-Rechner, was Sie aus Ihrem Geld machen können
Jetzt prüfen!

Sondertarif DWS TopRente für Geringverdiener

Voraussetzungen

  • Sie sind mindestens 30 Jahre alt und haben ein Nettoeinkommen von unter 11.000 Euro jährlich oder
  • Sie sind Hartz-IV-Empfänger.

Und so sichern Sie sich die Top-Konditionen:

Sprechen Sie ihren Berater auf die "TopRente für Geringverdiener" an. Er wird Ihnen beim Ausfüllen des Antrags behilflich sein.

Bitte fügen Sie Ihrem ausgefüllten Antrag zusätzlich eine Kopie Ihrer Dezember-Einkommensabrechnung aus dem Vorjahr oder Ihre aktuelle Hartz-IV-Bescheinigung bei. Ihr Berater sendet die kompletten Unterlagen an die DWS.

Downloads

Pflicht-Verkaufsunterlagen

Name Category Lang Date Type Size
KID DWS Euro Reserve Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 141 KB
KID DWS Top Balance Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 133 KB
KID DWS Top Dynamic Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 135 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 10Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 142 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 15Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 139 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 1Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 128 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 3Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 137 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 5Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 137 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds 7Y Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 139 KB
KID DWS Vorsorge Rentenfonds XL Duration Wesentliche Anlegerinformation DE 10.02.2017 PDF 136 KB

Marketing Material

Name Category Lang Date Type Size
DWS TopRente/Flyer, 7/19  Broschüre/Flyer DE 19.07.2019 PDF 1 MB
DWS TopRente/Flyer, Geringverdiener, 7/19 Broschüre/Flyer DE 19.07.2019 PDF 2 MB

Sonstige Dokumente

Muster-Produkt-Informationsblätter

Hier finden Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Muster-Informationsblätter für die Riester- und Basisrente – Produkte der DWS Investment GmbH.

1. Die DWS Investment GmbH sagt zu, dass Ihnen zum Beginn der Auszahlungsphase - vorbehaltlich Anbieterwechsel / Teilkündigung - mindestens die Summe der eingezahlten Altersvorsorgebeiträge zuzüglich Zulagen für die Auszahlungsphase zur Verfügung steht. Bei der Garantie handelt es sich um eine gesetzliche Vorgabe. Die Garantie bezieht sich nicht auf die Rendite.

2. Für die Gewährung einer ungekürzten Zulage müssen Sie einen Mindestbeitrag einzahlen. Dieser beträgt für Pflichtversicherte 4 % der in der gesetzlichen Rentenversicherung beitragspflichtigen Einnahmen des Vorjahrs, mindestens jedoch 60 € pro Jahr. Wenn Sie mittelbar zulageberechtigt sind, müssen Sie mindestens 60 € pro Jahr einzahlen. Für im Jahr 2008 oder später geborene Kinder beträgt die Kinderzulage 300 €. Ansonsten beträgt sie 185 €. Sie wird für jedes Kind gewährt, für das Kindergeld ausgezahlt wird.

3. Leistungen aus dem DWS TopRente Vertrag (gefördert und ungefördert) zählen nicht zu den Kapitaleinkünften, sondern zu den sogenannten Sonstigen Einkünften (§ 22 Nr. 5 EStG). Auf geförderten Beiträgen beruhende Leistungen werden in der Auszahlungsphase mit dem individuellen Steuersatz besteuert. Soweit Leistungen in der Auszahlungsphase auf nicht geförderten Beiträgen beruhen, ist der Unterschiedsbetrag zwischen der ausgezahlten Leistung und den auf sie entrichteten Beträgen zu versteuern; es ist nur die Hälfte des Unterschiedsbetrags zu versteuern, wenn eine Auszahlung nach Vollendung des 62. Lebensjahres und nach Ablauf von zwölf Jahren seit Vertragsschluss erfolgt.

4. Es erfolgt eine förderschädliche Auszahlung des Guthabens an die Erben oder eine förderunschädliche Übertragung auf einen Riester-Vertrag des Ehe-/Lebenspartners. Voraussetzung: Die Ehe-/ Lebenspartner haben zum Todeszeitpunkt des Erblassers nicht dauernd getrennt gelebt und haben ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in einem EU- oder EWR-Staat. Als Lebenspartner zählt ein Lebenspartner im Sinne einer eingetragenen Lebenspartnerschaft gemäß LPartG. Es kann Erbschaftssteuer anfallen. Zu Beginn der Auszahlungsphase wird ein Teil des Vertragsguthabens für den Erwerb einer Leibrente verwendet. Dieses „Leibrenten-Kapital“ kann nicht vererbt werden. Mit Beginn der Leibrentenphase endet der Vertrag im Todesfall ohne jede weitere Auszahlung.

5. Die steuerlichen Ausführungen basieren auf der derzeitigen Rechtslage. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich die steuerliche Beurteilung durch Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Erlasse der Finanzverwaltung nicht ändert. Solche Änderungen können auch rückwirkend eingeführt werden und die oben beschriebenen steuerlichen Folgen nachteilig beeinflussen.

CIO View

Cookies Policy

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Alle Cookies akzeptieren