Übersicht

Strategie


Anlagepolitik

Der Fonds investiert hauptsächlich in auf Euro lautende Staats- und staatsnahe Anleihen und Covered Bonds/Pfandbriefe. Zusätzlich ist eine Optionsstrategie ("Covered Call Writing") essentieller Bestandteil und beeinflussender Performancetreiber des Fonds. Die Benchmark soll die konservative Ausrichtung des Basisportfolios widerspiegeln, ist jedoch aufgrund der Optionsstrategie nur für einen langfristigen Performancevergleich geeignet. Strategiebedingt wird es in unterschiedlichen Marktphasen zu deutlichen Abweichungen zwischen der Entwicklung des Fondspreises und der Benchmark kommen.

Einflussfaktoren

Die Entwicklung und die Liquidität der weltweiten Renten- und Derivatemärkte sowie die Bonitätssituation der Anleiheemittenten.

Mögliche wesentliche Risiken von Fonds dieser Risikoklasse

Moderate Aktien-, Zins- und Währungsrisiken sowie geringe Bonitätsrisiken möglich. Kapitalverlust mittel- bis langfristig unwahrscheinlich.

Morningstar Kategorie™

Anleihen EUR diversifiziert

Steckbrief


Finanzwetter letzte 3 Monate
Kategorie Rentenfonds
Unterkategorie EUR
Anlegerprofil Renditeorientiert
Fondsmanager Ulrich Willeitner
Fondsvermögen (in Mio.) 88,99 EUR
Laufende Kosten (Stand: 31.12.2016) 0,600%
Morningstar Gesamtrating™ (Stand: 29.09.2017)
Lipper Leaders (Stand: 29.09.2017)

Wertentwicklung

Performance Chart

Wertentwicklung (am 17.11.2017)


Zeitraum kumuliert jährlich
1 Monat 0,42% -
3 Monate 1,02% -
6 Monate 1,4% -
Laufendes Jahr 2,39% -
1 Jahr 3% 3%
3 Jahre 4,2% 1,38%
5 Jahre 21,23% 3,92%
10 Jahre 47,79% 3,98%
Seit Auflegung 54,26% 3,88%

Wertentwicklung in den vergangenen 12-Monats-Perioden (am 17.11.2017)[1]


Zeitraum Netto Brutto
17.11.2016 - 17.11.2017 3% 3%
17.11.2015 - 17.11.2016 1,6% 1,6%
17.11.2014 - 17.11.2015 -0,43% -0,43%
17.11.2013 - 17.11.2014 9,68% 9,68%
17.11.2012 - 17.11.2013 6,07% 6,07%

1. Die Wertentwicklungsangabe bezieht sich auf die jeweils angegebenen 12-Monats-Perioden. An Tagen, die auf einen Feiertag oder ein Wochenende fallen, wird der Kurs des Vortages bzw. der jeweils letztmöglich verfügbare Kurs zugrunde gelegt, da an diesen Tagen keine Kursfeststellung möglich ist.

Erläuterungen und Modellrechnung
Annahme: Ein Anleger möchte für 1000 Euro Anteile erwerben. Da bei dem Fonds kein Ausgabeaufschlag anfällt, muss er dafür 1000 Euro aufwenden. Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten, die Nettowertentwicklung zusätzlich den Ausgabeaufschlag; weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.B. Depotkosten). Da kein Ausgabeaufschlag anfällt ist die Wertentwicklung brutto/netto in jedem Jahr identisch. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Benchmarkdatenquelle: TF Datastream; Datenquelle für Indizes: SIX Telekurs. Rechtliche Hinweise.

Bedingt durch die Tatsache, dass bei der Preisfixierung durch die Depotbank am letzten Handelstag eines Monats bei einigen Fonds bis zu zehn Stunden Zeitunterschied zwischen Fondspreisermittlung und Benchmarkkursermittlung liegen, kann es im Falle starker Marktbewegungen während dieses Zeitraumes zu Über- und Unterzeichnungen der Fondsperformance im Vergleich zur Benchmarkperformance per Monatsultimo kommen (sogenannter "Pricing Effect").

Spezieller Hinweis: Im Verlauf des letzten Handelstages des November, dem 30.11.11, haben nach Bekanntgabe von Liquiditätsmaßnahmen der Zentralbanken ungewöhnlich starke Marktbewegungen stattgefunden. Dies hat insbesondere bei Fonds, welche nicht der Kategorie DWS Invest SICAV oder DWS Global zuzurechnen sind und deren Fondspreis bereits vor der Bekanntgabe der Maßnahmen fixiert worden war, zu Verzerrungen bei der Fondsperformance im Vergleich zur Benchmarkperformance geführt. Vergleichsbenchmarks, welche erst spätabends fixiert werden, profitierten deutlich von dem Marktaufschwung. Zum Stichtag Ende November 2011 kann dies den Eindruck einer deutlichen Underperformance einzelner Fonds entstehen lassen.

Portfolio

Größte Einzelwerte (Renten) (Stand: 31.10.2017)[1]

Spain 10/31.10.20 8,80
Italy B.T.P. 16/15.10.19 8,70
Portugal 09/14.06.19 5,60
Italy B.T.P. 12/01.09.22 5,00
Indonesia 16/14.06.23 MTN Reg S 4,70
Portugal 08/25.10.23 3,30
Italy B.T.P. 15/01.11.20 3,20
Bulgaria 14/03.09.24 3,10
Bulgaria 15/26.03.27 MTN 3,10
Italy B.T.P. 14/01.05.19 2,80

1. Gewichtung brutto, unbereinigt um eventuelle Positionen in Derivaten und Zertifikaten.

2. inkl. Devisentermingeschäfte, negative und positive Werte spiegeln die Erwartung zur Wertentwicklung wider.

Angaben in Prozent des Fondsvolumens, soweit nicht anders angegeben.

Management

Ulrich Willeitner


Weitere Fonds dieses Managers
  • Deutsche Invest I Euro Bonds (Premium) LC
    LU0254489874 / A0JME8

Mehr anzeigen

Aktueller Kommentar


Der Preis des Fondanteils ist auch im Oktober 2017 wieder gestiegen. Die günstige Entwicklung der Renditen sowie die abnehmenden Risikoaufschläge untern anderem von Spanischen Anleihen haben dies bewirkt. Die weiterhin expansive Geldpolitik der EZB, welche zwar das Volumen des Anleihekaufprogramms reduziert, das Programm aber auch um weitere 9 Monate verlängert hat, vor dem Hintergrund solider markoökonomischer Konjunkturdaten nicht nur in der Eurozone sondern auch in den USA bei gleichzeitig niedriger Inflation unterstützt sowohl die Renditen sicherer Anlagen als auch die Renditen höher rentierlicher Bonds z.B. aus Schwellenländern. Der Fond investiert ca. 20% in attraktiv verzinste Schwellenländeranleihen und hält ca. 15% in Spanischen Anleihen, darunter besicherte Bonds und Kommunalanleihen der Stadt Madrid. Die zurzeit niedrige Volatilität am Optionsmarkt für Bundesanleihen ließ den Verkauf von Optionen im Berichtsmonat unattraktiv erscheinen. Der Fond hält sich bereit um in künftig vielversprechenderen Marktsituationen wieder vom Optionsverkauf zu profitieren.
Weiterlesen

Vorherige Kommentare


09.2017: Die Wertentwicklung des Fonds im September 2017 war deutlich positiv. Die beste Performance wiesen dDws.Website.Extensions.Translations.StringExtensionTranslations.ShorteningPoints

Die Wertentwicklung des Fonds im September 2017 war deutlich positiv. Die beste Performance wiesen die Investitionen des Fonds in Portugal auf. Mitte des Monats erhielt der portugiesische Staat einen „Upgrade“. Die Ratingagentur Standard & Poor´s stufte Portugal von „BB+“ auf „BBB-“ herauf. Der Ausblick ist stabil. Die günstige konjunkturelle Entwicklung (Wachstum von 2,9% in Q2) erlaubt es der Regierung Schulden zurückzuführen. Die politische Situation ist solide. Portugal konnte das Defizitkontrollverfahren der EU-Kommission bereits im Mai 2017 verlassen. Damit betrachtet Standard & Poor´s Portugal wieder als „Investment Grade“, eine Einstufung, an der sich viele Investoren orientieren. Portugiesische Bonds legten mehrere Prozentpunkte im Kurs zu. Der Fond hält ca. 13,5% an portugiesischen Staatsanleihen. Im Verlauf des Monats wurden Optionen auf Bundesanleihen verkauft und somit Prämien vereinnahmt. Vor dem Monatsende konnten die Optionen deutlich günstiger zurückgekauft und die Gewinne gesichert werden.
Weiterlesen
08.2017: Die Wertentwicklung des Fonds im August 2017 war positiv. Sowohl die Positionierung des Fonds im BliDws.Website.Extensions.Translations.StringExtensionTranslations.ShorteningPoints

Die Wertentwicklung des Fonds im August 2017 war positiv. Sowohl die Positionierung des Fonds im Blick auf die Zinsentwicklung hat sich als richtig und der Wertentwicklung zuträglich erweisen wie auch die Positionierung des Fonds hinsichtlich der Entwicklung der Risikoprämien für Staatsanleihen emittiert von Ländern jenseits des „Tripple-A“-Ratingspektrums hat zur positiven Kursentwicklung der Fondanteile beigetragen. Ebenfalls erfolgreich war die Strategie des Fonds durch das Schreiben von Optionen Zusatzerträge durch den Verkauf von Volatilität zu erzielen. Zum Monatsende konnten bereits einige zuvor verkaufte Optionen zu günstigeren Preisen wieder zurückgekauft und die Gewinne aus den erhaltenen Optionsprämien gesichert werden. Eine Option, welche ca. 20% des Fondvolumens abdeckt, stand zum Monatsende noch aus. Die Restlaufzeit beträgt 21 Tage. Ziel ist, die Optionen bis zum Laufzeitende zu halten und den Fond vollständig in den Genuss der vereinnahmten Optionsprämie zu bringen.
Weiterlesen
07.2017: Die Wertentwicklung des Fonds im Juli 2017 war positiv. Insbesondere ab Mitte des Monats konnte derDws.Website.Extensions.Translations.StringExtensionTranslations.ShorteningPoints

Die Wertentwicklung des Fonds im Juli 2017 war positiv. Insbesondere ab Mitte des Monats konnte der Fond von steigenden Kursen bei Staatsanleihen Italiens, Portugals und Spaniens profitieren. Staatsanleihen kerneuropäischer Ländern blieben im Kurs ungefähr konstant. Leicht belastet wurde der Fond von Staatsanleihen aus Schwellenländern und Deutschen Staatsanleihen. Auf das Schreiben von Optionen wurde diesen Monat verzichtet, weil steigende Renditen die Optionsbewertungen beeinträchtigen und die Optionsbewertung auf Basis der zurzeit herrschenden niedrigen Volatilität im historischen Vergleich nahelegt auf attraktivere Zeitpunkte für den Optionsverkauf zu warten.
Weiterlesen
06.2017: Die Performance des Fonds im Juni 2017 lag bei rund null. Der Fonds investiert in Staatsanleihen, diDws.Website.Extensions.Translations.StringExtensionTranslations.ShorteningPoints

Die Performance des Fonds im Juni 2017 lag bei rund null. Der Fonds investiert in Staatsanleihen, die auf Euro lauten. Die Duration des Fonds wurde im Berichtszeitraum gegenüber dem vorherigen Monat reduziert. Während des Monats eröffnete der Fonds eine Position durch den Verkauf von Kaufoptionen auf Bundesanleihen und nahm Gewinne auf diese Positionen vor Ende des Berichtszeitraums mit. Generell ist die Volatilität an den Optionsmärkten weiterhin niedrig.
Weiterlesen
05.2017: Die Wertentwicklung des Fonds im Mai 2017 war positiv. Optionsprämien aus dem Verkauf von Optionen kDws.Website.Extensions.Translations.StringExtensionTranslations.ShorteningPoints

Die Wertentwicklung des Fonds im Mai 2017 war positiv. Optionsprämien aus dem Verkauf von Optionen konnten vereinnahmt und die Optionen günstiger zurückgekauft werden. Zurückgehende Volatilitäten im Mai ließen den neuerlichen Verkauf von Optionen nicht aussichtsreich erscheinen, so dass zurzeit keine Optionen ausstehen, sich aber die Chance eröffnet die Position zu attraktiveren Konditionen erneut einzunehmen. Die Kurse renditeattraktiver europäischer Staatsanleihen, z.B. portugiesischer und spanischer Staatstitel, haben sich deutlich positiv im Berichtsmonat entwickelt, die Kurse französischer, belgischer und niederländischer Titel positiv, die Kurse deutscher Anleihen leicht positiv.
Weiterlesen

Fonds-Fakten

Allgemeines

Verwaltungsgesellschaft Deutsche Asset Management S.A.
Investmentgesellschaft Deutsche Invest I SICAV
Währung EUR
Auflegungsdatum 03.07.2006
Fondsvermögen 88,99 Mio. EUR
Fondsvermögen (Anteilklasse) 33,48 Mio. EUR
Ertragsverwendung Thesaurierung
Geschäftsjahr 01.01. - 31.12.
Sparplan Nein
VL-Sparen Nein
Risiko-/Ertragsprofil 3 von 7
Orderannahmeschluss[1] 16:00

Kosten

Ausgabeaufschlag[2] 0,00%
Verwaltungsvergütung 0,500%
zzgl. erfolgsbezogene Vergütung Nein
Laufende Kosten
(Stand: 31.12.2016)
0,600%
zzgl. erfolgsbezog. Vergütung N/A
zzgl. Vergütung aus Wertpapierleihe 0,028%

Historie
Stand Laufende Kosten
31.12.2016 0,600%
31.12.2015 0,590%
31.12.2014 0,640%
31.12.2013 0,610%
31.12.2012 0,630%
31.12.2011 0,610%
31.12.2010 0,620%

Steuer- und Ertragsdaten

Zwischengewinn[3] 2,71 EUR
Aktiengewinn EStG[4] -0,01%
Aktiengewinn KStG[5] -0,01%
Immobiliengewinn 0,00%
Akkumulierter thesaurierter Ertrag
(Stand: 31.12.2015)
33,76 EUR
Letzte Ertragsverwendung 31.12.2014
Art der Ertragsverwendung Thesaurierung
Betrag 4,02 EUR

Details & Historie

Datum 31.12.2014 31.12.2013 03.01.2011 31.12.2009 31.12.2008 31.12.2007 31.12.2006
Ertragsverwendung Thesaurierung Thesaurierung Thesaurierung Thesaurierung Thesaurierung Thesaurierung Thesaurierung
Kurs 150,34 134,93 110,59 N/A N/A N/A N/A
Betrag 4,02 3,66 3,67 3,48 4,12 3,33 0,97
Steuerpflichtiger Anteil
Privatvermögen[6]
4,02 3,66 3,67 3,48 4,12 3,33 0,97
Steuerpflichtiger Anteil
Betriebsvermögen[6]
4,02 3,66 3,67 3,48 4,12 3,33 0,97
Währung EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

Kennzahlen (3 Jahre)[7]

Volatiltät 3,04%
Maximum Drawdown -7,18%
VaR (99% / 10 Tage) 1,16%
Sharpe-Ratio 0,42
Information Ratio N/A
Korrelationskoeffizient N/A
Alpha N/A
Beta-Faktor N/A
Tracking Error N/A

Wertpapierdarlehen Kennzahlen

Aktuell verliehener Anteil (in % des Fondsvermögens) 15,23%
Durchschnittlich täglich verliehener Anteil 21,80%
Maximal verliehener Anteil[8] 37,89%
Wert der Sicherheiten (in % der Verleihung) 109,83%
Erträge aus Wertpapierleihe[6] N/A

1. Die angegebene Uhrzeit bezieht sich auf den Vortag.

2. Bezogen auf den Bruttoanlagebetrag: 0,00% bezogen auf den Bruttoanlagebetrag entsprechen ca. 0,00% bezogen auf den Nettoanlagebetrag.

3. Bei der Ermittlung des Zwischengewinn-Werts wurde ein Ertragsausgleich berücksichtigt.

4. für Anleger iSd § 3 Nr. 40 EStG.

5. körperschaftsteuerpflichtige Anleger.

6. Vor Berücksichtigung gegebenenfalls anrechenbarer ausländischer Quellensteuer.

7. Stand: 31.10.2017

8. Laufendes Kalenderjahr / Bei Fondsauflegung während des laufenden Kalenderjahres Berechnung seit Auflegung.

Downloads

Allgemeine Informationen

Gleiche und faire Behandlung aller Anleger ein und desselben Publikums-Fonds ist das höchste Credo unserer Informationspolitik. Dieses Portal dient zum Zweck, alle Investoren zum gleichen Zeitpunkt und in gleichem Ausmaß über den Investmentfonds zu informieren. Wenn Sie in einem unseren Publikumsfonds investiert sind, können Sie alle an Investoren adressierte Dokumente von Ihrem Fonds hier anfordern.

Formular

Füllen Sie dazu einfach das Anforderungsformular aus und wählen Sie die Art der von Ihnen gewünschten Information aus. Die mit “*“ versehenen Feldern sind obligatorisch.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den markierten Feldern!

Ihre Anfrage wurde aufgenommen.

Die vollständige Zusammensetzung der Portfoliostruktur erhalten Sie bei der Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH, Mainzer Landstraße 178-190, D-60327 Frankfurt am Main und, sofern es sich um Luxemburger Fonds handelt, bei der DWS Investment S.A., 2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxembourg.

Risikohinweis
Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.

Berechnung der Volatilität erfolgt auf täglicher Basis.

Alle Angaben ohne Gewähr
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Factsheet oder dem Verkaufsprospekt auf dem Reiter Downloads, Informationen zu Preisen im Hinblick auf die Depotführung und weitere Preisangaben finden Sie im entsprechenden Preisverzeichnis.

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.