DWS Smart Industrial Technologies

Die Welt von morgen schon heute im Portfolio

Smart von zukünftigen Trends profitieren

Die Zukunft lässt sich nicht voraussagen. Aber es lassen sich Trends und Strömungen erkennen. Dabei geht es um strukturelle Wachstumstrends die nicht von kurzer Dauer sind sondern langfristig bestehen, so genannte Megatrends.

Was sind die Trends, die unsere Zukunft prägen und wie können Anleger ganz smart davon profitieren?

 

Smarti - Animation Megatrends DE

" Wir selektieren sehr genau. Es gibt viele spannende Technologien, aber es ist wichtig, dass die Unternehmen damit auch Geld verdienen. Aktuell setzen wir verstärkt auf die Normalisierung der Volkswirtschaften und sind eher vorsichtig bei hoch bewerteten Aktien.*

Marcus Poppe Fondsmanager des DWS Smart Industrial Technologies

Megatrends[1] verändern unsere Welt

Egal ob Digitalisierung, Automatisierung, Globalisierung, Urbanisierung, Demographie oder Energieeffizienz: es geht darum die strukturellen Wachstumstreiber zu erkennen, ihre langfristigen Chancen richtig einzuschätzen und entsprechende Anlagemöglichkeiten wahrzunehmen.

 

Digitalisierung & Datensicherheit

Verstärkter Einsatz von Softwareapplikationen zur Steigerung von Effizienz und Qualität mit dem Ziel Produkte und Serviceleistungen stärker zu differenzieren. Vom Digitalisierungstrend und der Verbesserung der Datensicherheit profitieren neben klassischen Softwareunternehmen auch vermehrt Industrieunternehmen.

Automatisierung & Robotics

Durch zunehmenden Einsatz von Automatisierung und Robotern soll die Effizienz, die Qualität und der Grad der Produktindividualisierung erhöht werden. Automatisierungslösungen kommen in einer Vielzahl von Branchen zur Anwendung, beispielsweise beim Design von Produktionsabläufen, in Produktionsstraßen sowie im Rahmen von Qualitätskontrollprozessen.

Globalisierung & E-Commerce

Zunahme an Flugverkehr und Frachtvolumen bedingt durch Globalisierung, mehr Wohlstand und dem Trend zum Online-Einkauf. Hiervon profitieren vor allem Logistikdienstleister, Containerhersteller sowie Flugzeug- und Schiffsausrüster.

Urbanisierung & Infrastruktur

Verstärkte Investition in neue Infrastruktur und die notwendige Modernisierung der bestehenden Infrastruktur getrieben durch demographische Entwicklungen sowie dem Trend zur Urbanisierung. Dies sollte die Umsätze von Zementwerken, Mautstraßen sowie Flug- und Hafenbetreibern bis hin zum Baumaschinenbau steigern.

Medizintechnik & Demographie

Durch Überalterung und zunehmenden Wohlstand steigen die Anforderungen im Hinblick auf die Diagnostik, medizinische Betreuung und Ausrüstung. Hersteller medizinischer Gerätschaften, Laborausrüster oder Implantat-Hersteller sind dadurch im Vorteil.

Energieeffizienz & Gebäudetechnik

Modernisierung von Wohn- und Geschäftsgebäuden mit dem Ziel den Energieverbrauch zu senken. Profiteure sind Hersteller von Gebäudetechnik, Dienstleistungsunternehmen für Gebäudemanagement und Klimaanlagenbauer.

Thementexte

08. Feb 2021 Aktien

Zukunftstechnologien: Teil I – Wachstumswerte dürften von Covid-19 profitieren

Die Krise als Chance: Die erzwungene soziale Distanz hat die digitale Transformation beschleunigt. Dieser Trend dürfte sich auch für Wachstumsaktien aus dem Industriesektor auszahlen.
23. Feb 2021 Aktien

Zukunftstechnologien: Teil II – Die Corona-Verlierer holen auf

Firmen aus klassischen Industrien waren 2020 kaum gefragt. Die anspringende Konjunktur und mehr Investitionen in Zukunftstechnologien könnten aber in diesem Jahr die Wende bringen.

DWS Smart Industrial Technologies LD Blend

DWS Smart Industrial Technologies LD Blend

Aktienfonds/Risikoorientiert

ISIN: DE0005152482

Währung: EUR

Pauschalgebühr: 1,4500%

Morningstar Rating vom Nov 30, 2021

Produktdetailseite öffnen

Fondsdetails des DWS Smart Industrial Technologies LD

Anteilklasse

LD

Anteilsklassen-Währung

EUR

ISIN

DE0005152482

WKN

515248

Ausgabeaufschlag

bis zu 5,0%

Kostenpauschale

1,450% p.a.

Laufende Kosten (Stand 31.12.2020)

1,450%

zzgl. Vergütung aus Wertpapierleihe

0,002%

Ertragsverwendung

Ausschüttung

Risiken[2]

  • Der Fonds legt in Aktien an. Aktien unterliegen Kursschwankungen und somit auch dem Risiko von Kursrückgängen.

  • Markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kursverluste.

  • Wechselkursschwankungen.

  • Anteilswert kann unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Kunde den Anteil erworben hat.

  • Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung / der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine deutlich erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.

Weitere Artikel zum Thema Aktienfonds

03. Dez 2021 Aktien

Fünf Tipps für Dividendenjäger

Dividenden können neben Kurssteigerungen einen wesentlichen Beitrag zur Wertentwicklung von Aktien leisten.
26. Nov 2021 Aktien

Was Sie schon immer über Dividenden wissen wollten

Dividendenaktien bringen Stabilität und verlässliche Erträge. Aber haben Sie schon einmal von Naturaldividenden oder Dividenden-Aristokraten gehört? Zehn interessante Fakten über Dividenden.
09. Nov 2021 Aktien

Stagflation? Was heute anders ist als in den 1970ern

Preissteigerungen, Lieferengpässe, Produktionsrückgänge – ist das der Beginn einer neuen Krise? Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa der DWS, sieht keinen Grund zur Panik.

1. Bei Megatrends handelt es sich um langfristige Entwicklungen, die für alle Bereiche von Gesellschaft und Wirtschaft prägend sind.

2. Details enthält der Verkaufsprospekt.

*Stand: August 2021

CIO View