DWS Top Dividende

Herzstück im Portfolio

Das Herz ist das zentrale Organ im Körper

Das Herz hält den Kreislauf aufrecht und pumpt einmal pro Minute das gesamte Blutvolumen durch den Körper. In Ruhe schlägt es ca. 65 mal in der Minute[1]. Unter Belastung kann die Herzfrequenz auf über 200 Schläge pro Minute ansteigen. Ein starkes Herz ist die Basis für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem.

Mit dem Ziel einer moderaten aber stetigen Wertentwicklung bei geringeren Schwankungen im Vergleich zum globalen Aktienmarkt[2] und ein Zusatzeinkommen aus Ausschüttungen kann der DWS Top Dividende die Grundlage für ein ruhiges und erfolgreiches Investment – und damit Herzstück im Portfolio – sein.

Einmal investiert – jährlich kassiert

Ausschüttung 2022

DWS Top Dividende mit erneuter Rekordausschüttung von 4,30 EUR pro Anteil

Daten und Fakten


Dem Fondsmanagement von DWS Top Dividende ist es trotz hoher Marktvolatilität und steigender Inflation gelungen, die Dividendenzahlungen gegenüber dem Vorjahr nochmal um 7,5 Prozent zu steigern. Somit können sich die Anlegerinnen und Anleger von DWS Top Dividende über eine Ausschüttung in Höhe von 575 Millionen Euro bzw. 4,30 Euro pro Anteilswert freuen – erneut eine Rekordausschüttung!
 
DWS Top Dividende LD
Ausschüttungsdatum 25. November 2022
Ausschüttungsbetrag (je Anteil) 4,30 EUR
Ausschüttungsrendite 3,1% p.a.[3]
Dividendenwachstum 7,5%
Inflationsrate in Deutschland (Durchschnitt seit Jahresanfang 2022): 8,4%[4]

 

 

Weitere Informationen/Downloads:

DWS Dividendenstrategie – gut für Puls und Depot[5]

Ruhepol

Geringere Schwankungen können ausgleichend wirken.

Ein Training mit niedrigerer Intensität trägt langfristig zu einem starken Herz und ausgeglichenem Ruhepuls bei
 

Die Schwankungsbreiten des DWS Top Dividende LD (grau) lagen seit Auflegung des Fonds regelmäßig innerhalb denen, des MSCI World (RI)-Index (blau).

DWS Top Dividende - SInuskurve

 
Weniger Schwankungen im Vergleich zum globalen Aktienmarkt kann Ruhe ins Depot bringen.

 

Fitness steigern durch Bewegung

Es kommt aber auf die Richtung an.

Fitness steigern durch asymmetrische Bewegung, also relativ mehr Auf als Ab
 

Aufwärts-Abwärts-Partizipation – seit Auflegung[6] des DWS Top Dividende LD

Der DWS Top Dividende machte seit seiner Auflegung 76 Prozent der positiven Wertenwicklungen des Aktienmarktes weltweit mit aber nur 63 Prozent der negativen Bewegungen[7] – gemessen am MSCI World[8].

 

 DWS Top Dividende mit asymmetrischem Risiko-Ertrags-Profil

Im Vergleich zum MSCI World fallen sowohl die Kursanstiege als auch die Rücksetzer niedriger aus, wobei die Kursrückgänge im Vergleich zu den Anstiegen kleiner sein sollten.

Übersetzt heißt das: Der Weg nach unten sollte relativ betrachtet kürzer sein als der Weg nach oben.

DWS Top Dividende - SInuskurve

 
Nicht jede Kursbewegung mitzumachen – insbesondere die nach unten – kann sich auszahlen.

Extra-Energie in der Dividendensaison

Ausschüttung von Endorphinen sind gut fürs Herz.

Dividenden wirken sich positiv aus, denn sie erfreuen das Anlegerherz
 

Die Auszahlung von Dividenden erfolgt meist unabhängig davon, wie sich der Kurs der jeweiligen Aktien gerade entwickelt. Das bedeutet: Selbst wenn der Aktienmarkt gerade eine Flaute durchmacht, können Inhaber von Dividendentiteln immer noch von einer möglichen Ausschüttung profitieren.[5]

 
DWS Top Dividende - SInuskurve

 
Zuverlässige Dividendenzahler zeichnen sich durch regelmäßige Ausschüttungen und stetiges Dividendenwachstum aus.[9]

Mehr Ausdauer

Langfristig 50% Leistungssteigerung möglich.

Mit dem DWS Top Dividende im Trainings-Camp
 

Werden die Ausschüttungen des DWS Top Dividende LD erneut angelegt, kann eine deutliche Überrendite gegenüber einem Investment ohne Wiederanlage erzielt werden.[10]
 

 

DWS Top Dividende - SInuskurve

 
Die regelmäßige Wiederanlage der Dividende kann die Leistungsfähigkeit des Depots deutlich steigern.

Der DWS Top Dividende im Schnellcheck
 

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Global anlegende Strategie

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Dividendentitel mit guter Bilanzqualität

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Aktien mit hoher und nachhaltiger Dividendenrendite

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Beimischung von Dividendenwachstumstiteln

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Vergleichsweise geringere Schwankungen[2]

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Zusatzeinkommen durch Dividendenausschüttungen[11]

DWS Top Dividende - Herz-Bullet

Aussicht auf Kurssteigerung & Dividende
 
 

In Phasen stark steigender Aktienkurse sind eher geringere Kurssteigerungen als im breiten Markt zu erwarten.

DWS Top Dividende - SInuskurve

Der DWS Top Dividende kann durch ein breit gestreutes und global aufgestelltes Portfolio solider Dividendentitel Ruhe und die Chance auf Rendite ins Depot bringen.

 

Das Team - Herz des DWS Top Dividende!
 

25 Mrd. EUR Asset under Management
23% Marktanteil
19 Jahre Erfahrung
12 Spezialisten
Assets under Management
Marktanteil
Erfahrung
Team
... in aktiv gemanagten Dividendenfonds[12]
... an der Morningstar-Kategorie "Aktieneinkommen Global"[13]
... im Managen von Dividendenfonds. Auflegung des ersten Dividendenfonds im April 2003.[14]
... aus erfahrenen Anlage-Experten, unterstützt von unserer globalen Investmentplattform.[14]

" Der DWS Top Dividende ist unserer Einschätzung nach eine absolute Basisanlage im Aktienbereich und eignet sich hervorragend für den Vermögensaufbau. Wir verfolgen eine Strategie der ruhigen Hand. Hektisches Kaufen und Verkaufen passt nicht zu unserem langfristig ausgerichteten Investmentansatz.

Thomas Schüßler Fondsmanager des DWS Top Dividende

Videos

DWS Top Dividende LD Dividenden

DWS Top Dividende LD Dividenden

Aktienfonds/Wachstumsorientiert

ISIN: DE0009848119

Währung: EUR

Pauschalgebühr: 1,4500%

Morningstar Rating vom Okt 31, 2022

Produktdetailseite öffnen

Fondsdetails des DWS Top Dividende LD

Anteilklasse

LD

Anteilsklassen-Währung

EUR

ISIN

DE0009848119

WKN

984811

Ausgabeaufschlag

bis zu 5,0%

Verwaltungsvergütung

1,450% p.a.

Laufende Kosten (Stand 30.09.2020)

1,450%

zzgl. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen

0,004%

Ertragsverwendung

Ausschüttung

Risiken[15]

  • ​Markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kursverluste
  • Ggfs. Wechselkursverluste
  • Dividendenausfälle und -kürzungen

  • Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität⁸ auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.
  • Der Fonds schließt in wesentlichem Umfang Derivategeschäfte mit verschiedenen Vertragspartnern ab. Falls ein Vertragspartner keine Zahlungen leistet, zum Beispiel aufgrund einer Insolvenz, kann dies dazu führen, dass die Anlage einen Verlust erleidet. Finanzderivate unterliegen weder der gesetzlichen noch der freiwilligen Einlagensicherung.

  • Der Anteilswert kann jederzeit unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Kunde den Anteil erworben hat.

Dividendenthemen im Fokus

„Die Dividendenstrategie könnte eine gute Wahl bleiben“

Bei Aktien auf Kursgewinne und auf Dividenden zu achten, sollte in den kommenden Jahren eine valide Anlagestrategie bleiben, meint Fondsmanager Thomas Schüßler.
weiterlesen
Mehr entdecken

Themenwelt Aktien

1. Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/praxistipps/ruhepuls-wie-hoch-ist-normal_id_7218075.html.

2. Im Vergleich zum MSCI World.

3. Bezogen auf den durchschnittlichen Rücknahmepreis seit Auflegung bis einschl. 30.09.2021; Auflegung von DWS Top Dividende: 28.04.2003.

4. Quelle: DWS Investment GmbH

5. Ausschüttungen sind nicht garantiert. Die Höhe von Ausschüttungsauszahlungen kann sich ändern bzw. komplett ausfallen. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als nicht zutreffend oder nicht korrekt herausstellen können.

6. Auflegung: 28. April 2003.

7. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Upside Capture Ratio (Aufwärts-Partizipation) misst die Wertentwicklung eines Fonds in steigenden Märkten in Relation zum Markt. Downside Capture Ratio (Abwärts-Partizipation) misst die Wertentwicklung eines Fonds in fallenden Märkten( d.h. Rendite < 0). Das Downside Capture Ratio drückt aus, um wie viel Prozent die Wertentwicklung des Fonds im Verhältnis zum Markt mit nach unten geht. Zum Beispiel: Das Downside Capture Ratio liegt bei 110 Prozent, dann verliert der Fonds mehr Wertentwicklung als der Vergleichsmarkt bzw. seine Benchmark.

8. keine offizielle Benchmark.

9. Ausschüttungen sind nicht garantiert. Die Höhe von Ausschüttungsauszahlungen kann sich ändern bzw. komplett ausfallen. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und  hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als nicht zutreffend oder nicht korrekt herausstellen können.

10. Ausschüttungen sind nicht garantiert. Die Höhe von Ausschüttungsauszahlungen kann sich ändern bzw. komplett ausfallen. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als nichtzutreffend oder nicht korrekt heraus stellen können. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die Darstellung dient lediglich der Veranschaulichung. Inklusive Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages und ohne Wiederanlage der Ausschüttungen. Individuelle Kosten wie beispielsweise Gebühren, Provisionen und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei Berücksichtigung negativ auf den Depotwert auswirken. 1) Auflegung des DWS Top Dividende:28.04.2003, verkürztes Geschäftsjahr (28.04. bis 30.09.2003) 2) Bezogen auf 10.500 EUR Erstinvestition am Auflegungstag (200 Anteile à 52,50 EUR); Erstanteilspreis inkl. 5 % Ausgabeaufschlag.

11. Dividenden sind nicht garantiert. Die Höhe von Dividendenauszahlungen kann sich ändern bzw. komplett ausfallen.

12. DWS Top Dividende, DWS Invest Top Dividend, DWS Invest ESG Equity Income, DWS Invest II European Top Dividend, DWS Invest II US Top Dividend, DWS Invest ESG Emerging Markets Top Dividend und institutionelle Mandate, Stand: Ende Juli 2022.

13. Basierend auf AuMs der Morningstar Vergleichsgruppe „Aktieneinkommen Global“ per Ende Juli 2022, Copyright © 2022 Morningstar Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen 1. sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; 2. dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und 3. deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Dividenden sind nicht garantiert. Die Höhe von Dividendenauszahlungen kann sich ändern bzw. komplett ausfallen. Quelle: DWS International GmbH, Stand: September 2022.

14. Quelle: DWS International GmbH, Stand: September 2022.

15. Details enthält der Verkaufsprospekt.

*Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass Anlageziele erreicht oder Ertragserwartungen erfüllt werden.

CIO View